Montag Ruhetag

Freizeit 

Spass & Entspannung ist angesagt

Viele Ideen für Ihre Freizeit - Seine Freizeit nutzt jeder Mensch für Dinge, die ihm persönlich wichtig sind. Egal, ob Sie in Ihrer freien Zeit Entspannung oder Unterhaltung suchen, ob Sie Sport betreiben oder Kultur genießen wollen.

Wandern


Wenn Sie sich nur nach dem Essen die Beine vertreten wollen, dann machen Sie doch einen Sparziergang zur
Hundskirche oder zum Schloß Kreuzen. Das sind die idealen Ziele für einen Ausflug mit der Familie.
Wer es ein wenig abenteuerlich möchte, der schlägt sich durch den Koflachgraben entlang des Kreuzenbachs. Dafür werden Sie mit den herrlichen Eindrücken einer unberührten Klamm belohnt.

Gipfelsturm


Bei so vielen Gipfeln fällt die Auswahl schwer. Am besten Sie beginnen einmal mit den nahegelegenen Tschekelnock und Kabesnock.


Nock

bedeutet, dass es sich um sanft ansteigende Berge handelt, die leicht  zu begehen sind. Die Gipfel sind hier keine Grate sondern eben  "Nockerln"

Hundskirche


Eine 13 m hohe, senkrechte Kalkwand mit eingemeißelten Symbolen (Kirche, Turm, Schnecke, Schlange und Hund) die als Betplatz der Protestanten diente. Den Namen verdankt sie wahrscheinlich dem Jesuitenpater Peter Cornelius Hondt(Hund). Folgende Bedeutung der Zeichen wird angenommen: Trotz der schlangengleichen 

Falscheit des Kaisers Ferdinand und der unbarmherzigen Härte des Peter Canisius geht die wahre protestantische Kirche langsam wie eine Schnecke, aber ungebrochen aufrecht wie der Turm, ihren Weg.



Schloß Kreuzen 


Erbaut unter den Klevenhüllern 1591, stattlicher Vierkanter mit Holzschnindeln eingedeckt, ehem. Verweserhaus. Am SW-Turm gemaltes Wappen der Widmann als Grafen von Ortenburg, SO-Turm eine Sonnenuhr. Besitz der Grafen Foscari-Widmann-Rezzonico

Radfahren - Radeln rund um Kreuzen


Wem die 8 km zum Farchtensee zu weit zum Gehen sind, der kann ja auch eine kleine Spritztour mit dem Rad dorthin unternehmen. Ein ideales Ausflugsziel solange die Kinder noch klein sind.

Das Ostufer des Weissensees liegt noch einmal 7 km weiter. Starten Sie ihre Fahradtour mit einem herzhaften Frühstück beim Ebnerwirt. Nachdem
Sie dann einmal um den Weissensee geradelt sind (ca. 60 km) , kommen Sie gerade rechtzeitig zur Brettljausen zurück. Auch für Mountainbiker gibt es viele Möglichkeiten wie z.B. die St. Stefaner Alm.

Pferde - Ausfahrten


Erleben Sie die Natur zur Abwechslung von der Kutsche aus. Dazu montieren wir auf unserem restaurierten Schlitten im Sommer einfach Räder und ab geht die Post. Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, rufen Sie uns einfach an. Weil wir für unsere Gäste nur das Beste wollen, nehmen wir selbst mit dem Leiterwagen vorlieb. Im Winter das ideale Gefährt um von einer Weihnachtsfeier zur anderen zu gelangen, ohne seinen Führerschein aufs Spiel zu setzen.


Pony Reiten



Wir stellen unsere Pferde auch gerne Reitern zur Verfügung. Für Kinder eignen sich unsere Shetland Ponys (Bild oben). Wer möchte kann sich auch auf den Noriker (Bild rechts) schwingen. Ein Stockerl für Anfänger steht bereit.

Natur

Landschaft

Alles Grün so weit das Auge reicht - Kreuzen liegt im Mittelgebirge der östlichen Gailtaler Alpen. Das Gebiet ist nur sehr dünn besiedelt und reich an unberührter Natur. Sie finden hier sanft ansteigende Nocken(Berge) dunkle Klammen, weite Almen und Weiden und erfrischende Bäche und Seen. Jeder Besuch in Kreuzen lässt einen den Alltag vergessen. Aber ein Besuch alleine reicht noch lange nicht aus, um all die Pracht wahrzunehmen.

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft betreiben wir aus Tradition und Naturverbundenheit. Unsere Tier wachsen so natürlich wie möglich auf und bleiben bis zur Schlachtung in ihren Familienverbänden. 

Zur Zeit befinden sich auf unserem Hof:

  • fünf Mutterkühe mit je einem Kalb
  • eine Muttersau mit ca. 10 Ferkel
  • zehn Schafe plus zwanzig Lämmer
  • dreißig Legehennen

Die frischen Produkte wie Milch, Käse, Fleisch und Eier werden von uns selbst weiterverarbeitet und im Gasthaus serviert.